T-Shirts besticken oder bedrucken ?

Die spätere Verwendung ist das wesentliche Kriterium bei der Entscheidung, ob man ein T-Shirt bedruckt oder bestickt.

Wenn das T-Shirt für ein einmaliger Ereignis, wie eine Abschlussfeier, einen Junggesellenabschied oder eine Vatertagstour gedacht ist, dann macht aus Kostengründen eine Veredelung mit Druck, Flex oder Flock Sinn.

Bei diesen Veredelungsverfahren spielt die Festigkeit des Gewebes keine Rolle. Daher kann man für solche Anlässe auch preisgünstige Modelle aus dünneren und leichteren Stoffen verwenden.

T-Shirts mit einem Stoffgewicht von weniger als 170gr./m² sind für das Besticken weniger geeignet.

Sofern die T-Shirts als Freizeit-oder Berufskleidung für den täglichen Gebrauch bestimmt sind, lohnt es sich hochwertige T-Shirt Modelle aus etwa stärkerm und damit auch etwas schwereren Stoffen zu verwenden.

Diese hochwertigen Shirts behalten auch nach Dutzenden von Wäschen noch Ihre Form und Größe.

Gut geeignet zum Besticken sind Poloshirts mit einem Stoffgewicht von 180gr./m² und mehr.

 

Schreibe einen Kommentar