Stickerei & Textilveredelung in Adenau – Gesticktes Wappen der Gemeinde Adenau Eifel

Für unsere Kunden in Adenau haben wir jetzt das Wappen der Gemeinde Adenau gepuncht. Sie können dieses Wappen ab jetzt bei uns in beliebiger Größe als gestickten Aufnäher oder als Direktstick auf Poloshirts oder Handtücher bestellen.

Sticken ist ein Handwerk und das Team der Stickfabrik legt großen Wert auf gute  Beratung.  Daher betreiben wir keinen Online-Shop und auch keinen Online-Preisrechner. Wir produzieren auch Einzelstücke und nehmen uns auch die Zeit um alte Familienerbstücke wie Taufkleider zu Besticken.

Wir schicken keine Stickdateien zu Digitalisieren nach Asien und wir lassen auch nicht in Billiglohnländern sticken. Alle Stickdateien werden bei uns im Hause mit der neuesten Wilcom Software gepuncht.

Mit über 20 modernen Industriestickmaschinen gehört die Stickfabrik zu den leistungsfähigsten Stickereien in der Region.  Daher können wir schnell reagieren und Einzelstücke für Filmproduktionen oder Motorsportevent bei Bedarf im 24h Service produzieren.

Mit unserer mobilen Stickerei sind wir fast ganzjährig in der Eifel unterwegs.

Sie finden uns bei allen VLN Rennen und bei ausgewählten Motorsportevents auf der Aktionsfläche vor dem neuen Grüne Hölle Shop in Adenau Breidscheid.

Gesticktes Wappen der Ortsgemeinde Rammelsbach

Die heutige Ortsgemeinde Rammelsbach kann auf eine lange Tradition zurückblicken. So deuten Funde darauf hin, dass der 1364 erstmals urkundlich erwähnte Ort bereits in der Römerzeit besiedelt wurde.

Rammelsbach hat eine funktionierende Ortsgemeinschaft und ein sehr aktives Vereinsleben. In diesem Jahr findet in Rammelsbach der Europäische Bauernmarkt 2018 statt, zu dem alle Organisatoren und Helfer einheitliche Shirts tragen sollen.  Für die Mustershirts haben wir das sehr aufwändige Ortswappen komplett von Hand gepuncht.

Aufnäher Wappen Rammelbach

Das Wappen von Rammelsbach
Das Wappen vereint die geschichtliche Vergangenheit mit dem heu­tigen Erwerbsstreben in der Gemeinde. Ist doch Rammelsbach Haupt­ort des Hartsteinabbaus bei Altenglan. Die obere Wappenhälfte spiegelt die Geschichte des Ortes wieder. Rammelsbach gehörte, wie es schon der vermutlich von Remigiusbach abgeleitete Ortsname sagt, seit dem frühen Mit­telalter zum Remigiusland, das zunächst dem Bischof von Reims, später der dortigen Abtei Saint-Remi unterstand. Diese auch heute noch teilweise lebendige Zugehörigkeit zum Bistum Reims bezie­hungsweise zur dortigen Abtei findet ihren Ausdruck im Krummstab. Der Löwe hingegen, wie auch die vorherrschenden Wappenfarben Blau und Silber weisen auf die Grafen von Veldenz bzw. die Herzöge von Pfalz-Zweibrücken hin.

LORD einfach. besonders. lecker.

Die Zeiten in denen man bei Events und Veranstaltungen nur die Wahl zwischen Pommes mit oder ohne Ketchup/Mayo hatte sind vorbei. Heute bieten Foodtrucks leckere Spezialitäten an.

Heidi und Marcus Musiol haben sich keinen alten Paketwagen gekauft, sondern einen 3-seitig zu öffnenden schwarzen Verkaufanhänger  umgebaut.  Am Samstag starten Sie mit Ihrem „Lord“ bei einer Veranstaltung am Rheinenergie-Stadion. …und zwei Tage vorher fiel auf, dass zu einem perfekten Auftitt noch die passenden Schürzen fehlen.

Wir konnten helfen und wünschen unseren neuen Kunden einen erfolgreichen Start

Aufnäher für den Grüne Hölle Shop im Adenau-Breidscheid

Der Grüne Hölle Shop am Nürburgring ist umgezogen.  Vom alten Standort in der Gastro-Meile gegenüber der Einfahrt zur Grand Prix Strecke ging es dorthin wo der Nürburgring noch ursprünglich ist.

Man findet den Grüne Hölle Shop jetzt in Adenau, genau gegenüber der alten Einfahrt auf die Nordschleife.

Scheid Motorsport – Neue Fahrer und neues Team-Outfit beim Eifelblitz

Rechtzeitig zum Beginn der VLN Rennsportserie wurden die Mitglieder des Team Scheid Motorsport mit neuer Teamkleidung ausgestattet.

In der VLN Saison 2018 geht das Team mit 3 Junioren an den Start.

Neben Tobias Müller (Euskirchen), der im Scheid Team schon beim 24h Rennen 2017 mit von der Partie war, kamen mit Nico Otto (Grevenbroich) und dem Förderkandidaten des ADAC Nordrhein Lars Peucker (Grevenbroich ) zwei neue Fahrer in die Eifelblitz-Familie.

Bestickte Poloshirts und Schürzen für traditionsreiches Bergheimer Schnellrestaurant

Das Team des Schnellrestaurants Hähnchen-Stube wurde von uns im vergangenen Jahr mit neuen bestickten Poloshirts und Schürzen ausgestattet.

Eine Investition die sich gelohnt hat. Auf dem Titelbild zu einem Bericht in der Kölner Rundschau sieht man den Chef Nikolaus Stergiou im schwarzen Poloshirt und im Hintergrund 3 Mitarbeiterinnen einheitlich mit auch auf dem Rücken bestickten beigen Shirts und schwarzen Latzschürzen.

Mein Eis …

Küchenmeister Heiko Mariak hat schon als kleiner Junge seine Liebe zum Speiseeis entdeckt. Später hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit einigen Jahren ist Heiko Mariak mit „Kurti“ unterwegs, einem original  Whitby Morrison Ice Cream Truck auf einem 1984er Bedford Blitz Basis.

Für die kommende Eissaison haben wir jetzt die passenden Shirts gefertigt ..mit einem kleine „Kurti“ als Ärmelstick.

Wer mehr über „Mein Eis“ und „Kurti“ finden sie hier

Teamjacken für NEXEN Tire Motorsport Team

Nexen Facebook Originalkommentar : Unserem „Rennpraktikanten“ steht ein megaspannendes Wochenende bevor: Fabian wurde von Porsche Motorsport zu den Carrera Cup Experience Days eingeladen! Am Sonntag kann er das Rennen des Carrera Cup-Finales in Hockenheim in einem der Teams hautnah verfolgen, um alle Abläufe kennenzulernen. Und am Montag wird es dann ernst: Testfahrten mit dem aktuellen 911 Cup-Carrera inklusive Arbeit & Datenanalyse mit dem Renningenieur!

Rechtzeitig zum 24Stunden Rennen auf dem Nürburgring gab es neue Teamjacken für Nexen Motorsport

Aufnäher auf Rennoverall für „Rally the World“ Promotion nach FIA-Standards 8856-2000

Aufnäher für Rennanzüge

Bei der Bestickung von Rennanzügen ist das nachstende Regelwerk der FIA zu beachten.

Viele Rennanzüge werden daher schon als Zuschnitte während der Produktion bestickt.  Für die nachträgliche Anbringung von Stickerei auf Rennoveralls gibt es zwei Möglichkeiten.
AUFNÄHER
Da Sponsoren und Sponsorenlogos wechseln empfehlen wir die Anfertigung von Aufnähern aus schwerentflammbaren Materialien, welche dann mit Nomex Garn regelkonform durch alle Schichten ohne Auftrennen des Futters aufgenäht werden.
DIREKTSTICK
Alternativ dazu können wir den Futterstoff im Brust-oder Rückenbereich des Overalls auftrennen und nur die äussere Stofflage mit Fahrernamen oder Sponsoren besticken. Anschließend wird das Futter wieder regelkonform mit Nomex Garn vernäht.

Für eine Rally the World Promotion Aktion  wurden  von uns 4 Satz Aufnäher angefertigt und auf Rennanzüge genäht.